Seite drucken · Schriftgröße:

Sie befinden sich hier: Startseite · Unterricht · Fachunterricht · Informatik · Informatik 5. Klasse

Informatik 5. Klasse

 

Der Informatikunterricht in der 5. Klasse umfasst folgende Bereiche:

  • Informatik, Mensch und Gesellschaft
    Bedeutung von Informatik in der Gesellschaft, Einsatzmöglichkeiten der Informatik, Grundlagen im Zusammenhang mit Datensicherheit, Datenschutz und Urheberrecht
  • Informatiksysteme
    Aufbau von digitalen Endgeräten, Funktionsweise von Informatiksystemen, Grundlagen und Bedienung von Betriebssystemen, Nutzung lokaler und globaler Computernetzwerke
  • Angewandte Informatik
    Einsatz von Standardsoftware zur Kommunikation und Dokumentation, Erstellung multimedialer Präsentationen, Anwendung von Standardsoftware für Kalkulationen und Visualisierungen, Erschließung von Informationsquellen, Verwendung digitaler Systeme zum Informationsaustausch, zur Unterstützung der Unterrichtsorganisation und zum Lernen
  • Praktische Informatik
    Verständnis für Begriffe und Konzepte der Informatik, Anwendung von Algorithmen und Methoden

Leistungsbeurteilungskriterien

Für eine positive Beurteilung müssen die nach Maßgabe des Lehrplanes gestellten Anforderungen in der Erfassung und in der Anwendung des Lehrstoffes sowie in der Durchführung der Aufgaben in den wesentlichen Bereichen überwiegend erfüllt werden.
Dies wird durch folgende Maßnahmen sichergestellt:

  • 3 – 4 praktische Kompetenzchecks
  • aktive Mitarbeit während des Unterrichts
  • pünktliches, vollständiges und selbständiges Erbringen von Arbeitsaufträgen und Hausübungen