Seite drucken · Schriftgröße:

Sie befinden sich hier: Startseite · Aktuelles · Aktivitäten und Projekte · Mathematikwettbewerb Pangea

Mathematikwettbewerb Pangea

 

Top-Platzierungen bei der Vorrunde des Mathematikwettbewerbs Pangea

Diese Aufgabe wurde den SchülerInnen der 4. Klasse gestellt. Schaffen Sie es, sie zu lösen?
Elf unserer SchülerInnen der 1., 3., 4. und 5. Klassen haben am 26. Februar beim Pangea Wettbewerb teilgenommen und innerhalb von 45 Minuten 18 bzw. 20 derartige Mathematik-Aufgaben bewältigt. Drei Burschen haben besonders herausragende Leistungen gezeigt und sind ins bundesweite Finale aufgestiegen.
Wir gratulieren den Schülern sehr herzlich!
In den 3. Klassen erreichte Sten Huber Platz 13 in Wien und Platz 81 in Österreich von 3140 SchülerInnen dieser Altersstufe.
In den 4. Klassen erzielte Peter Paul Klein den 2. Platz in Wien und den 21. in Österreich von 2701 TeilnehmerInnen in dieser Altersstufe.
In den 5. Klassen eroberte Magnus Pertl den 7. Platz wienweit und den 28. österreichweit von 690 MitstreiterInnen.
Wir wünschen den drei klugen Köpfen alles Gute und starke Nerven für das Finale am 11. Mai.