Seite drucken · Schriftgröße:

Sie befinden sich hier: Startseite · Erinnerungen · Schuljahr 2017/18

Schuljahr 2017/18

 

Farming in practice

3C recently had opportunity to visit Biohof No. 5 in Stammersdorf and get a glimpse of life as an organic farmer. After a brief introduction the pupils were invited to plant tomatoes, feed pigs and collect eggs. Having immersed themselves in the topics of nutrition, arable and pastoral farming both in lessons and presentations in school, this was a chance to experience farming first hand.

...mehr...


Kids Save Ocean project

The Kids Save Ocean project, which will feature kids from VBS Draschestrasse running the Children’s Clean Ocean Summit at the United Nations or June 22nd, is starting to be covered by the Press! Here are recent articles:


Auf den Spuren unseres Sonnensystems

Ein Bericht über den Physik-Lehrausgang der 4F ins Planetarium mit spannenden Radiobeiträgen der Schüler*innen zum Nachhören.

Am Anfang war der Urknall, dessen beeindruckende Ergebnisse bis heute über den gesamten Weltraum verteilt zu finden sind. Doch nicht nur dort.
Während die Sonne unsere Erde untertags mit Licht und Wärme verwöhnt, zeugt der atemberaubende Nachthimmel mit seinen unzähligen Sternen davon, dass die Physik auch abends kein Auge schließt.
...mehr...


Auszeichnung unserer Schülerin bei den C-3 Awards

Die Schülerin Vanessa Karner (8D) wurde am 30. Mai 2018 wurde für ihre vorwissenschaftliche Arbeit „THE IMPACT OF GLOBALISATION ON EDUCATION IN SUB-SAHARAN AFRICA“ (Betreuer: Mag. C. Hanacek-Schubert) bei der Verleihung der renommierten C-3 Awards am Centrum für Internationale Entwicklung, 1090 Sensengasse 3, mit einem Preis ausgezeichnet.

...mehr...


Auszeichnung unserer Schülerin bei den C-3 Awards

Die Schülerin Vanessa Karner (8D) wurde am 30. Mai 2018 wurde für ihre vorwissenschaftliche Arbeit „THE IMPACT OF GLOBALISATION ON EDUCATION IN SUB-SAHARAN AFRICA“ (Betreuer: Mag. C. Hanacek-Schubert) bei der Verleihung der renommierten C-3 Awards am Centrum für Internationale Entwicklung, 1090 Sensengasse 3, mit einem Preis ausgezeichnet.
Insgesamt gab es 150 Einreichungen. Von diesen wurden zehn prämiert, darunter auch die VWA von Vanessa, die sich mit dem Einfluss und den Auswirkungen der Globalisierung auf die Länder südlich der Sahara befasst.
Herr Bundespräsident Alexander van der Bellen meldete sich zu Beginn mit einer Video-Ansprache, danach gab es kurze Ansprachen von prominenten Festrednern aus den Bereichen Kunst, Kultur und Politik, welche die Aushändigung der Preise persönlich vornahmen. Zu guter Letzt gab es noch ein kleines Buffet mit Erfrischungen.
Neben vielen Freunden, KlassenkameradInnen und Verwandten ließen es sich auch der Betreuer der Arbeit sowie unser Herr Direktor, Mag. Georg Röblreiter, nicht nehmen, der Veranstaltung beizuwohnen und der Kandidatin zu ihrem Erfolg persönlich zu beglückwünschen.

Das gesamte Team am Gymnasium Draschestraße gratuliert Vanessa Karner zu dieser Auszeichnung!


Lehrausgang Mittelalterliches Wien

Am 7.5.2018 machten sich die Klassen der 2B und 2D auf, das mittelalterliche Wien zu entdecken. Im Vordergrund standen die letzten Reste der Stadtmauer, ihr Verlauf und die Baustile dieser Zeit.

Begonnen hat unsere Reise am Karlsplatz, wo wir uns den Verlauf der Stadtmauer entlang der heutigen Ringstraße ansahen.

...mehr...


Vier-mal Top Ten beim Pangea-Finale!

Vier Schüler unserer Schule qualifizierten sich über ihre ausgezeichneten Leistungen in der Vorrunde für das Finale des Pangea Mathematik Wettbewerbs. Dieser wurde bundesweit am 5. Mai 2018 gleichzeitig an acht Standorten in ganz Österreich ausgetragen. Dabei traten die jeweils 100 besten MathematikerInnen einer Schulstufe gegeneinander an. Wie in der Vorrunde galt es, knifflige mathematische Fragen innerhalb von 45 Minuten zu lösen – und das ohne Taschenrechner oder Formelsammlung.

Jeder unserer vier für das Finale qualifizierten Burschen erzielte dabei in der wienweiten Wertung einen Top Ten Platz, zwei davon sogar einen "Stockerlplatz": Matthias Brezovits (6A) Platz 2, Leon Jäger (4C) Platz 9, Peter Paul Klein (3C) Platz 2 und Sten Huber (2D) Platz 8. In der bundesweiten Wertung erreichten die Schüler in der genannten Reihenfolge die Plätze 8, 22, 9 und 35.
Wir freuen uns und sind sehr stolz auf unsere Schüler und die von ihnen gezeigten Leistungen.
Stellvertretend für unsere Mathe-Asse soll Matthias Brezovits zitiert werden: "Bin voll zufrieden mit dem Ergebnis, aber vor allem: Es hat echt Spaß gemacht!"


Lehrausgang Mittelalterliches Wien

Am 7.5.2018 machten sich die Klassen der 2B und 2D auf, das mittelalterliche Wien zu entdecken. Im Vordergrund standen die letzten Reste der Stadtmauer, ihr Verlauf und die Baustile dieser Zeit.
Begonnen hat unsere Reise am Karlsplatz, wo wir uns den Verlauf der Stadtmauer entlang der heutigen Ringstraße ansahen. Über die Kärtnerstraße, die damals das Ende einer langen Handelsstraße von Wien nach Triest bis zur Adria darstellte, ging es zu verschiedenen Bauwerken dieser Epoche, die im gotischen und romanischen Stil noch heute erhalten sind und das Stadtbild schmücken. Unter anderem betrachteten wir die Malteserkirche, den Stephansdom, die Ruprechtskirche, die vermutlich älteste Kirche Wiens, das Griechenbeisl, ein altes Wirtshaus und Teil der damaligen Stadtmauer sowie das Burgtor, welches zwar nicht mehr im Original erhalten ist, jedoch weiterhin einen guten Eindruck über Funktion und Größe der Mauer liefert.
Zusammengefasst war es ein sehr gelungener Ausflug, der nicht nur lehrreich war, sondern auch sehr viel Spaß und Abwechslung mit sich gebracht hat.
LehrerInnenteam: Gerhild Kaiser-Palme, Albert Primas, Bettina Altzinger, Stephan Fischer
Bericht: Stephan Fischer


Großartige Leistungen unserer Schüler beim Pangea Mathematik Wettbewerb

Unter dem Leitspruch „Mathematik verbindet“ findet der Pangea Mathematik Wettbewerb jährlich in vielen europäischen Ländern statt.

Aus unserer Schule nahmen 14 SchülerInnen an der Vorrunde des Pangea Wettbewerbs teil. Sie stellten sich der Herausforderung, 18 bzw. 20 Fragen innerhalb von 45 Minuten zu lösen – zeitgleich mit über 22.500 KandidatInnen in Österreich. Die Ergebnisse dieser Vorrunde wurden schul-, landes- und bundesweit ausgewertet.

4 Schüler zeigten in dieser Vorrunde, dass sie zu den besten Mathematikern gehören. Sie erreichten in ihrer Jahrgangsstufe unter jeweils mehreren Tausend MitbewerberInnen eine Topplatzierung: Wienweit liegt Sten Huber (2D) an 3. Stelle, Peter Paul Klein (3C) an 1. Stelle, Leon Jäger (4C) an 9. Stelle, Matthias Brezovits (6A) an 2. Stelle der jeweiligen Schulstufenwertung. Auf Bundesebene bedeutet das die Plätze 10, 4, 21 und nochmals 4 für die vier Burschen in der genannten Reihenfolge.

Wir freuen uns über diesen großen Erfolg und halten den vier Jugendlichen für das österreichweite Finale am 5. Mai die Daumen!


Basketball Schulmeisterschaften Finaltag

Am 21.3.2018 fand der Finaltag der Wiener Schulmeisterschaften Basketball der Unter- und Oberstufen satt, mit dem ein großartiges Basketballjahr zu Ende ging. Wir gingen mit jeweils einem Team in den unterschiedlichen Altersklassen an den Start.
Die Mädchen der Unterstufe kämpften um den 1. Platz, der gleichbedeutend mit einer Einladung zu den Bundesmeisterschaften gewesen wäre.

...mehr...


Mixed-Volleyball Meisterschaft Finalrunde

Am 16.3.2018 nahm unser Volleyball Team erfolgreich an der Finalrunde der besten 7 Wiener Oberstufenmannschaften teil. Da sich unser Team im Verlauf des Turniers von Satz zu Satz steigerte, gelang uns noch zuletzt ein eindeutiger Sieg gegen das TGM. So erreichten wir den 5. Platz unter 27 Teams. Eine wirklich beachtliche Leistung!

...mehr...


Wiener Landesmeisterschaften für Schulen (Turn10) – fünf Teams, drei Medaillen.

...Not bad. Not bad at all.

Am Mittwoch den 28. Februar trafen sich bei eisiger Witterung draußen (-10° C; 14° F ) im USZ Schmelz die besten Wiener Schulteams zu den Landesmeisterschaften im Geräteturnen.

Der Bewerb wird seit mehreren Jahren sehr erfolgreich nach dem Turn10 Reglement ausgetragen und ist top organisiert.

Wir haben heuer erfreulicherweise vier sehr motivierte Teams aus der Unterstufe (Mädchen 1D, Mädchen 2D, Burschen 1BC, Burschen 3CD) an den Start gebracht. Und sogar ein Oberstufenteam (Mädchen 6A) hat sich gefunden!

...mehr...

 

 

Schulmeisterschaften Basketball

Am 20. Februar fanden bei uns an der Schule die nächsten Spiele der Schulmeisterschaften im Basketball für die Mädchen der Oberstufenklassen statt. Auch dieses Mal wurde unsere schlagkräftige Truppe von einigen Mädchen der Unterstufe unterstützt.

...mehr...


Wahlmodul Keramikwerkstatt

Im ersten Semester des Schuljahres 2017/18 hat jeden Dienstag am Nachmittag das Wahlmodul Keramikwerkstatt stattgefunden. Frau Prof. Marschalek und Prof. Möser haben zusammen den sehr abwechslungsreichen Unterricht geleitet. Neben kurzen Inputs über Techniken der Tonbearbeitung und Glasierens haben wir uns in den Doppelstunden ausschließlich praktisch betätigt.

...mehr...


Mixed-Volleyball Meisterschaft 2018

Am Mittwoch den 24.1.18 spielte unsere Volleyball Mixed Mannschaft sehr erfolgreich in der Auftaktrunde der Wiener Mixed-Volleyball Meisterschaft. Unser Team konnte sich gleich zu Beginn gegen die Mannschaft des Schuhmeierplatzes durchsetzen. Obwohl wir mit deutlichem Rückstand gestartet sind, konnten unsere Spieler/Innen mit Ruhe und großem Engagement das 1. Spiel gewinnen.

...mehr...


Workshop "Soundpainting" mit Ceren Oran in der 1F

An zwei Vormittagen konnte die 1F jeweils vier Stunden mit der Künstlerin Ceren Oran theatral und musikalisch arbeiten. Aufwärmspiele, Tanzspiele, Spiegelübungen und die Arbeit mit Bildern bereiteten die SchülerInnen auf die Kunstform „Soundpainting“ vor. Dabei geht es darum, eine neue „Zeichen-Sprache“ zu erlernen, die es möglich macht, auf der Bühne spontan zu agieren. Eine Person „dirigiert“ die Gruppe und komponiert gemeinsam mit den SchauspielerInnen ein im Moment entstehendes Kunstwerk.

...mehr...


Flohmarkt der 1F und der 4D für die Caritas-Aktion "Eine Ziege für Afrika"

Einen großen Erfolg konnten die 1F und die 4D mit ihrem nachweihnachtlichen Flohmarkt verbuchen: Eine Woche lang bezogen engagierte SchülerInnen der beiden Klassen in den großen Pausen ihre Station vor dem Sekretariat und verkauften an begeisterte SchülerInnen und LehrerInnen ihre "Waren": Bücher, Spielzeug und Krimskrams, das SchülerInnen der beiden Klassen zuvor aus eigenen Beständen in die Schule gebracht hatten.

...mehr...


2C pflanzt Bäume

Auf der Aufforstungsfläche nahe dem Ende der Jochen-Rindt-Straße, ganz in der Nähe unserer Schule, pflanzt die 2C Bäume und Sträucher.

...mehr...


The Last Whale project

The Last Whale project, initiated by Mr. Hill and last year’s 3C class, now has a web page. The project includes the following and more. Check it out.

In June the children (now 4C) will host the world’s first ever Children’s Summit at the United Nations, gathering children from Vienna and beyond to come together and learn about and take a stand against ocean pollution.

...mehr...


Schulmeisterschaften im Basketball

Am 14. November 2017 fanden bei uns an der Schule die ersten Spiele der Schulmeisterschaften im Basketball für die Mädchen der Oberstufenklassen statt. Insgesamt 13 Schülerinnen umfasste der schlagkräftige Kader, den auch ein paar Mädchen aus der Unterstufe verstärkten.

Unser Team bestritt jeweils ein Match gegen eines aus der Boerhaavegasse und eines aus der Theodor-Kramer-Straße.

...mehr...


Evaluierung der MOST

Die WU Wien hat im Auftrag der Arbeiterkammer unser Modell der Modularen Oberstufe wissenschaftlich untersucht. Die öffentliche Präsentation fand am 13.10.2017 statt.

Hier können Sie die Präsentation und den Endbericht der Studie nachlesen.


Nestle-Schullauf

Am 11.10.2017 fand im Donaupark bei sonnigem Herbstwetter der alljährliche Nestle-Schullauf statt, an dem die besten LäuferInnen aller Wiener Schulen teilnahmen. Auch unsere Schule hat es sich dieses Jahr wieder nicht nehmen lassen, an diesem Bewerb, unter der Leitung von Frau Prof. Frühwirth teilzunehmen.

...mehr...


Eröffnung des Zubaus

Das sind die letzten Bilder vom Zubau vor der Eröffnung. Ab Mo, 09.10.2017 werden in diesen Räumen die ersten Schülerinnen und Schüler hier einziehen!
In 6 Monaten sind rund 550m² umgebaut bzw. bebaut worden. Entstanden sind dabei vier große und ein mittelgroßer Klassenraum und zwei Innenhöfe.

Weitere Fotos und 360°-Ansichten nach der Fertigstellung können Sie hier sehen.


Exkursion Urgeschichte-Museum

Entdecken, Staunen, Ausprobieren! Unter diesem Motto stand der letzte Ausflug ins Urgeschichte- Museum in Asparn an der Zaya. Am 26.09.2017 fuhren die Schülerinnen und Schüler der 2. Klassen im Rahmen des Geschichteunterrichtes nach Asparn. Dort erwartete uns eine interaktive und facettenreiche Freiluftausstellung über die verschiedenen Abschnitte der Urgeschichte.

...mehr...


VWA-Fachpreis an Isabella Kimmeswenger

Gemeinsam mit der Universität Wien prämiert die Kaiserschild-Stiftung jährlich herausragende vorwissenschaftliche Arbeiten in den Fächern Biologie, Chemie, Geographie, Mathematik und Physik.

Die Vorwissenschaftliche Arbeit von Isabella Kimmeswenger (8C) wurde von einer Fachjury der Universität Wien für den Dr. Hans Riegel Fachpreis 2017 ausgewählt. Die VWA von Isabella mit dem Titel "Chemical analysis of tap water - Tests using bubble wrap" im Bereich Chemie (Betreuer Mag. Amelia Thirring) wurde mit dem 2. Platz prämiert

Die feierliche Preisverleihung fand am 22. September 2017 in der Sky Lounge der Universität Wien statt.

Wir gratulieren herzlich!


Ergebnis der Schulsprecherwahl

Die Schulstichwahl vom 28.09.2017 hat folgendes Ergebnis gebracht:

Schulsprecherin ist Elisabeth WU, 8B (208 Stimmen).

Wahlleiter: MMag. Dr. Zeljko Cekolj

Wahlzeuge: Fijo Kuruthukulangara

Goldenes Ehrenzeichen für Dr. Piribauer

Am 05. September ist OStR Prof. i.R. Mag. Dipl.-Ing. Dr. Franz Piribauer für sein außergewöhnliches Engagement in fast 40 Jahren an unserer Schule mit dem Goldenen Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich ausgezeichnet worden! Diese besondere Ehrung wurde von Frau LSI Mag. Mori verliehen.

Herzliche Gratulation und Danke für Deinen langjährigen Einsatz für die Schule!

Weitere Bilder gibt es hier.