Gymnasium Draschestrasse

Draschestraße tanzt ein

Draschestraße tanzt ein - Let's Dance

Durch das Modul “Let’s Dance” haben wir Schüler:innen der Draschestraße die Möglichkeit bekommen, den Wiener Kathreintanz im Palais Ferstel zu eröffnen. Das erste Mal konnten wir Volkstänze beim Herbstvolkstanzfest „Grenzenlos Tanzen“ vor dem Belvedere kennenlernen und auch ausprobieren.

Mit insgesamt drei Proben haben wir uns dann auf die Eröffnung vorbereitet. Alle waren immer sehr motiviert und haben alles gegeben. Zunächst war Eva-Madeleine Meier-Hübler bei uns, die anderen zwei dieser drei Proben haben wir bei Else Schmidt am Haydn-Realgymnasium verbracht. Sie und Eva–Madeleine haben das wirklich toll organisiert und hatten auch viel Geduld mit uns.

Die Tänze waren für alle etwas ungewöhnlich, doch wir haben sie mit Eifer und Freude gelernt. Es war für uns alle die erste Balleröffnung. So betrachtet haben doch alle wirklich ausgezeichnete Arbeit geleistet! Der Ball war löblichst organisiert und wir wussten immer was zu tun war. Zum Eintanzen hatten wir alle typisch österreichische Tracht an (Dirndl oder Lederhosen) und für jene, die keine hatten, wurde diese zur Verfügung gestellt. Alles in allem war der Tanz ein großer Erfolg und alle hatten eine Riesengaudi.

--- Jana Kamm-Garzik