Seite drucken · Schriftgröße:

Sie befinden sich hier: Startseite

Herzlich willkommen!

Willkommen am GRg 23 / Vienna Bilingual Schooling.

Schüleraufnahme

Die Anmeldung für die Regel- und Ganztagsklassen (1. Klasse) findet in der Woche von 17.-21.02.2020 statt. Details dazu finden Sie hier.

Die Anmeldung für eine VBS- oder DLP-Klasse (1. Klasse) findet in der Woche von 10.-14.02.2020 statt.

Die Ergebnisse der Schüleraufnahme für diese Klassen finden Sie ab dem Bekanntgabedatum hier.

Alle Informationen und Termine finden Sie hier.


Kursbuch für 2020/21

Das Kursbuch der Wahlmodule für das nächste Schuljahr ist ab sofort online verfügbar.
Die Inskription startet am 16. Dezember.

Das Kursbuch ist als PDF hier zu finden.


Basketball Schulmeisterschaften (Oberstufe Mädchen)

Am 19. November 2019 fanden an der Theodor-Kramer-Straße die ersten Spiele der Schulmeisterschaften im Basketball für die Mädchen der Oberstufenklassen statt. Insgesamt 9 Schülerinnen umfasste der schlagkräftige Kader, den auch wieder ein paar Mädchen aus der Unterstufe verstärkten.

Unser Team bestritt jeweils ein Match gegen eines aus der Theodor-Kramer-Straße und eines aus der Lycée Français de Vienne.

...mehr...


Auszeichnung bei #dibiwi19

Bei der Abschlussfeier des #dibiwi19 - jahr der digitalen bildung wien - erhielt unsere Schule eine Urkunde und einen Preis für ihre aktive Beteiligung.

So hat sich beispielsweise die 4C im Juni drei Schultage lang kreativ mit ihren Smartphones und/oder dem PC beschäftigt. Die Schülerinnen und Schüler arbeiteten selbstständig in Gruppen und wurden lediglich bei organisatorischen Tätigkeiten von Ms Griffin und Mag. Huber unterstützt.

...mehr...


Erasmus+

Zehn LehrerInnen unserer Schule haben in den letzten 12 Monaten im Rahmen des ERASMUS+ geförderten Projektes  “Content and language integrated learning (CLIL) - Get ready for Europe” an einer einwöchigen Fortbildung in Newcastle oder Edinburgh (GB)  teilgenommen. Die TeilnehmerInnen konnten neue CLIL-Unterrichtsmethoden kennenlernen und ihre Sprachkenntnisse vertiefen.  Außerdem wurden Kontakte mit LehrerInnen anderer EU-Staaten geknüpft, die u.a. für zukünftige ERASMUS+ Projekte unserer Schule wertvoll sind.